Mit ‘Baupolitik’ getaggte Artikel

Der Countdown läuft – am 25.05.2014 sind Kommunalwahlen

Freitag, 16. Mai 2014

Weinheim Plus wird bekanntlich an den Kommunalwahlen 2014 nicht mit einer eigenen Wahlliste teilnehmen.

Der Verein Weinheim Plus e.V. unterstützt allerdings die Weinheimer Liste, auf der sich viele bekannte “Plusler” wiederfinden. Viele Freunde, Mitmacher und Helfer werden sich und uns in den dort vertretenen Positionen wiederfinden

Unterstützen Sie Weinheim Plus e.V. und wählen Sie am 25.05.2014 die Weinheimer Liste (Liste 7 bei den Kommunalwahlen). Mehr Information auch zu gerade in Wahlkampfzeiten benötigte Spenden finden Sie unter www.WeinheimerListe.de.

LOGO 400

 

Gewerbeflächen in Weinheim ?

Donnerstag, 26. Dezember 2013

Gewerbeflächen in Weinheim! In Weinheim liegen – teils in vorzüglichen Lagen Gewerbeflächen brach. WeinheimPlus tritt auch 2014 für eine sog. Innenentwicklung ein. Weinheim’s Planungen dürfen nicht ganze Stadtgebiete über Jahre lahmlegen wie z.B. beim Gewerbegebiet Bergstraße/Langmaasweg, das nicht erschlossen ist. Weinheim braucht auch bezahlbaren Wohnraum für junge Familien.

Die Bilder zeigen das sog. Tiefgewann östlich der B38 (sog. Westtangente = Zufahrt zum Saukopftunnel). Die B38 wird entlang der Bahnstrecke fortgeführt, wo die Freudenberggruppe (bei Wegfall der Langmaasewegbrücke ?) eine neue Zufahrt schaffen will.

tiefgewann2

tiefgewann3

Stadtentwicklung & Bauleitplanung (Flächennutzungsplan, Bebauungsplan)

Mittwoch, 24. August 2011

Dem Weinheimer Gemeinderat stehen zwar nicht die angekündigten Beratungen über die Weinheimer Erhaltungs- und Gestaltungssatzung, wohl aber Beratungen über Fragen der Stadtentwicklung und  Bauleitplanung (Flächennutzungsplan, Bebauungsplan) in Weinheim ins Haus.

Der Weinheimer Bauernverband (Vorsitzender Fritz Pfrang) meldet sich schoneinmal mit einem BLOG zu Wort : http://breitwiesen.blogspot.com. “Gewerbefläche statt Ackerland? – Breitwiesen erhalten!”

Weitere Informationen über den Kartendienst der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und

Naturschutz (http://www.lubw.baden-wuerttemberg.de)

Breitwiesen_Weinheim

Staffelgeschosse in Weinheim

Samstag, 10. Juli 2010

Da waren sie wieder- in der Sitzung des ATU (gemeinderätlicher ausschuss für Technik und Umwelt) am 07.07.2010 … Die Staffelgeschosse, die bei gleichzeitiger Abgrabung der natürlichen Geländeoberfläche zur besseren Nutzung der Keller oder “Untergeschosse” /der eigentlichen Erdgeschosse ein Bauvorhaben oftmals um 2 Geschosse höher erscheinen lassen, als das in der Nachbarschaft.

Klar, daß der Bauantragsteller sein Baugrundstück optimal ausnutzen (vermarkten) will, und hierzu in den Hanglagen Weinheims auch den Blick nach Westen in die Rheinebene über die Nachbarbebauung anstrebt.

Klar aber auch, daß Nachbarn und die Allgemeinheit berechtigte Interessen an einer gleichförmigen und gleichen, vorhersehbaren und geplanten städtebaulichen Entwicklung haben.

Weinheim Plus fragt : Sollten in ganz Weinheim und den Ortsteilen Staffelgeschosse erlaubt werden ? Senden Sie uns Ihre Antwort, gerne auch per Email.