Archiv für Oktober 2012

Windenergie in Weinheim

Mittwoch, 10. Oktober 2012

12.11.2012 Update : Grün-rot stellt Leitfaden für die Planung von Bürgerenergieanlagen “Bürger machen Energie” vor : http://www.baden-wuerttemberg.de/fm7/2028/Leitfaden.pdf

ATU-Sitzung vom 17.10.2012 : Weinheim Plus Stadtrat P. Lautenschläger lehnt erweiterte Bürgerbeteiligung (zu Kosten zwischen ca. 12.000,- EUR und 17.000,- EUR) ab. Die förmlichen Verfahren sehen eine Öffentlichkeitsbeteiligung vor. Die Parteien sind nach dem Parteiengesetz (PartG) in der Pflicht an der “politischen Willensbildung” mitzuwirken. Da ist nicht nachvollziehbar, dass Kommunalpolitik von externer Seite (Moderatoren, Fachbüros usw.) eingekauft wird. Ansonsten sollte eine Bürgerversammlung gemäß § 20a GemO die Bürger mitnehmen. Die Thematik wird zuletzt auf allen staatlichen Ebenen und in allen Medien breit behandelt.

Link zum Windatlas des Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

http://www.um.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/82723/

Windenergieerlass Baden-Württemberg :

http://www.um.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/94127/

Windenergieanlagen und Raumordnung (Ministerium für Verkehr und Infrastruktur – Regierungspräsidien – Träger der Regionalplanung)

http://www.geoportal-raumordnung-bw.de/metadaten/vr-rhein-neckar-0822-standorte-für-regionalbedeutsame-windkraftanlagen-8174

Lärmaktionsplan (1. Stufe) Offenlage

Donnerstag, 04. Oktober 2012

Nach einer gelungenen Öffentlichkeitsbeteiligung  am 04.10.2012 liegen die Planunterlagen zur Lärmaktionsplanung in der Zeit vom 04.10.2012 bis 06.11.2012 im Foyer
der Stadtbibliothek, Luisenstraße 5/1 zu jedermanns Einsicht aus. In dieser Zeit
können von Bürgerinnen und Bürgern Stellungnahmen abgegeben werden.

Die Pläne und ein Onlineformular stehen auch  (via unter www.weinheim.de - hier klicken-) zum Download bereit.

Weinheim Plus unterstützt die Kernforderungen der Bürgerinitiative Weinheim Schutz vor Bahnlärm östlich und westlich der Bergstraße (Website : www.bl-w.de -hier klicken-).

Weitere interessante Links zum Thema:

www.service-bw.de
www.staedtebauliche-laermfibel.de

www.lubw.baden-wuerttemberg.de

http://www.mvi.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/103214/ Verkehrslärm reduzieren – Leise(r) ist besser Lärmschutzbeauftragtedes Landes BW Gisela Splett legt Tätigkeitsbericht vor, mit teils ernüchternden Ergebnissen

WeinheimerWetterlagen&Lärm